Im Fokus: Wohnimmobilienmarkt Lüneburg

Der Immobilienshop Lüneburg von Grossmann & Berger lud zum Marktfrühstück ein


News | Lüneburg
20.11.2019


Andreas Gnielka, Bereichsleiter Wohn-Immobilien Bestand / Vermietung und Kapitalanlage, und Regina Trope, Vertriebsleiterin Lüneburg, mit dem neuen Marktbericht.Unsere Kolleginnen vom Immobilienshop Lüneburg nahmen das Erscheinen des neuen Marktberichts Wohnen Lüneburg und Umland 2019/2020 zum Anlass, ihre Kunden und Geschäftspartner zu einem Frühstück in die Eventetage des Roy Robson Haus am Lüneburger Marktplatz einzuladen.

Viele folgten dieser Einladung. Vor rund 40 Interessierten präsentierte Vertriebsleiterin Regina Trope die aktuellen Marktzahlen und gab einen Ausblick auf die Preisentwicklung des kommenden Jahres. Auch für 2020 prognostiziert der G&B-Preistrend steigende Preise. „Lüneburg ist und bleibt äußerst beliebt, insbesondere bei jungen Personen. Viele Paare, die in Lüneburg studierten oder ihre Kindheit hier verbrachten, kommen zurück, um hier mit ihrer eigenen Familie zu leben“, erklärte Trope, und ergänzte: „Lüneburg hat eine große Anziehungskraft. Da das Angebot jedoch gering ist, wird der Nachfrageüberhang auch 2020 die Preisentwicklung prägen.“


Im Anschluss an die Präsentation eröffnete Trope das Frühstücksbuffet. Die Gäste genossen die Leckereien und tauschten sich mit den Immobilienberatern und Researchern von Grossmann & Berger über den Immobilienmarkt Lüneburg aus. Mit einem druckfrischen Exemplar des neuen Marktberichts verließen sie schließlich die Veranstaltung.

Vertriebsleiterin Regina Trope präsentierte die aktuelle Entwicklung am Wohnimmobilienmarkt Lüneburg Die Gäste tauschten sich mit den G&B-Mitarbeitern über den Immobilienmarkt Lüneburg aus

Press contact

Visitenkarte
Corinna Fühner


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

c.fuehner@grossmann-berger.de

040-350 802 588
I wish to be contacted via*


Fields marked with * are mandatory.

close
facebookContact
facebook instagram youtube xing