DE | EN
image1

G&B's promise: Access to information.

Telephone Grossmann & Berger

Company / News | Press / News | Press / 4. Kunstevent von Grossmann & Berger im „Hanse Forum“

4. Kunstevent von Grossmann & Berger im „Hanse Forum“


Mit Künstler Martin Gremse

News
Hamburg | 10.06.2015
Bereits zum vierten Mal veranstalten Jenny Falckenberg und Grossmann & Berger ein Kunstevent in Hamburg. Am 9. Juni luden sie zu einem Preview Dinner in das „Hanse Forum“ ein. Anlass war die einen Tag darauf folgende Eröffnung der Ausstellung „Covered“ des Künstlers Martin Gremse.

4. Kunstevent von Grossmann & Berger im „Hanse Forum“4. Kunstevent von Grossmann & Berger im „Hanse Forum“
Die Ausstellung zeigt großformatige abstrakte Arbeiten. Darin verbindet Gremse unterschiedliche Gründe wie Leinwand, Stahl, keramische Oberflächen oder Nylongewebe, organisch anmutende Farbverläufe und technische Verfahren wie Siebdruck. Bei den Werken der Ausstellung verwendet er zudem Silber und gibt damit seiner Arbeit eine neue Richtung.

Der aus Goslar stammende und mittlerweile in der Schweiz lebende Künstler zeigte seine Werke bisher in Berlin, Schweden und Abu Dhabi.

Gastgeber des Abends auf Seiten von Grossmann & Berger sind Andreas Rehberg, Sprecher der Geschäftsführung, und Geschäftsführer Lars Seidel. „Die Förderung junger Talente wie Martin Gremse liegt uns als Unternehmen sehr am Herzen“, erläutert Andreas Rehberg das Engagement von Grossmann & Berger. „Ob bei uns in der Ausbildung, im Sport oder in der Kunst – junge Menschen gestalten die Zukunft mit. Je besser ihre Ausgangsbedingungen sind, umso mehr können sie sich engagieren und etwas bewegen“, sagt Lars Seidel.

In den Vorjahren unterstützte Grossmann & Berger Jenny Falckenbergs Ausstellungen mit Kai Wiesinger und Franziska Stünkel, Christian Awe und Andreas Golder.

Der Veranstaltungsort „Hanse Forum“ ist selbst ein Kunstwerk. Der Bürosolitär mit der markanten Glasfront basiert auf Entwürfen des italienischen Architekten Massimiliano Fuksas. Und ermöglicht Blicke auf den gegenüberliegenden „Heuberg“, in den oberen Etagen auf Elbphilharmonie, Rathaus und Chilehaus.

Foto Kunstwerk "Mingenion Titan": Martin Gremse
Foto Veranstaltung: Heike Ross
Britt Finke
Press contact
Britt Finke
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg
  
Tel.:+49 (0)40 / 350 80 2 - 993
Fax:+49 (0)40 / 350 80 2 - 36
b.finke@grossmann-berger.de
 
 
Immoscout24
quick support