Wissenswertes – Warum einen Immobilienmakler beauftragen?

Wir beantworten Ihre Fragen


Welche  Vorteile bietet ein Immobilienmakler dem Verkäufer?

               1. Allgemeine Vorteile
               2. Bewertung Ihrer Immobilie
               3. Werbung und Vermarktung
               4. Sicherheit und Beratung
               5. Auswahl der Interessenten und Erreichbarkeit
               6. Der Vermittler
 

 

Welche Vorteile bietet ein Immobilienmakler dem Verkäufer?

1. Allgemeine Vorteile

Private Immobilienverkäufer stehen häufig vor vielen Herausforderungen, wenn sie versuchen, ihre Immobilie ohne professionelle Hilfe zu verkaufen. Was im ersten Moment ganz einfach klingt, birgt in der Realität viele Risiken und Stolperfallen. Wer also von Anfang an auf Nummer sicher gehen möchte, beauftragt einen professionellen Immobilienmakler mit dem Verkauf seiner Immobilie. Für den Verkäufer bietet dieser Entschluss viele Vorteile. Denn der Fachmann nimmt Ihnen alle Aufgaben ab, kümmert sich nach der Einpreisung der Immobilie um die professionelle Vermarktung und die komplette Abwicklung beim Verkauf. Zudem steht Ihnen der Makler auch immer beratend zur Seite und bietet Ihnen in der Regel weiteren Service von der Suche Ihrer neuen Immobilien, über die Vermittlung von Handwerkern und Umzugsservice bis auch teilweise zur Möblierung des neuen Heims.

nach oben

 

2. Bewertung der Immobilie

Eigentümer, die sich für den privaten Immobilienverkauf entscheiden, machen häufig denselben Fehler: Sie schätzen den Wert ihrer Immobilie teils deutlich falsch ein und bieten so beispielsweise ihr Objekt viel zu teuer an – oder aber zu gering und vergeben so die Chance, mehr Gewinn zu  erwirtschaften. Ein fachkundiger Immobilienmakler dagegen nimmt die Bewertung der Immobilie professionell auf Basis von Erfahrungswerten und Marktdaten vor. Er kann den Wert anhand der wichtigsten Kriterien sehr genau ermitteln und sorgt so schon im ersten Schritt für ein seriöses Angebot. Seine objektive Wertermittlung stützt sich auf alle wertbeeinflussenden Kriterien, da der Makler frei von Emotionen an die Ermittlung herangeht. Neben der Lage als eines der wichtigsten Kriterien der Preisermittlung spielen auch unter anderem der Haustyp, die Qualität der Bauausführung, das Baujahr sowie die Ausstattung und Energieeffizienz der Immobilie eine Rolle. Eine objektive und fachkundige Wertermittlung sollte immer als Grundlage zur Kaufpreisfindung dienen. Somit halten Sie dann auch die Argumentation für die Verhandlungen in der Hand.

nach oben

 

3. Werbung und Vermarktung

Ein Makler kümmert sich selbstverständlich auch um die professionelle Vermarktung Ihrer Immobilie. Neben den  klassischen Werbemitteln (wie Zeitungsanzeige oder Online-Inserat) steht dem Makler auch ein umfangreiches Netzwerk zur Verfügung, über das er Ihre Immobilie gezielt bewerben kann. Ein breiter Kundenstamm erhöht zudem die Chancen auf einen schnellen Verkauf. In einem Exposé bereitet der Makler Ihre Immobilie zudem mit allen wichtigen Informationen und aussagekräftigen Bildern auf. Für Interessenten stellt das eine wertvolle Hilfe dar.

nach oben

 

4. Sicherheit und Beratung

Ihr Makler weiß nicht nur, welche Informationen wichtig sind, welche Dokumente wann vorliegen müssen und welche Unterlagen die Bank grundsätzlich benötigt.  Ebenso berät er den Käufer umfassend und kompetent bei allen Fragen zur Immobilie, Finanzierung und rechtlichen Belangen. So gehen Sie auch auf Nummer sicher, denn private Verkäufer haften für alle Aussagen.

Selbstverständlich steht Ihnen der Makler bei allen Fragen rund um die Immobilie und den Verkauf zur Seite. Er weiß genau, welche Versicherung bei welchen Risiken hilft, worauf bei der Eigentumsübertragung zu achten ist und was die Einträge im Grundbuch bedeuten.

nach oben

 

5. Auswahl der Interessenten und Erreichbarkeit

Echtes Kaufinteresse oder „nur mal schauen“? Ihr Makler ist nicht nur jederzeit für Interessenten erreichbar, er kann auch potenzielle Interessenten auswählen, die eine echte Kaufabsicht haben. So gehen Sie auf Nummer sicher und müssen Ihre kostbare Zeit nicht für überflüssige Besichtigungstermine opfern. Zudem ist der Makler ein echter Profi bei der Verhandlung und vertritt Ihre Interessen gegenüber dem Käufer.

nach oben
 

6. Der Vermittler

Nicht selten gerät ein Immobilienverkauf ins Stocken, da die Preisvorstellungen von Verkäufer und Kaufinteressent weit auseinander liegen oder weil zu viele Emotionen im Spiel sind. Oftmals vergisst der Eigentümer, dass die Immobilie zu einer Ware wird, wenn er sie am Markt anbietet und es kann einfach sein, dass die Immobilie zwar liebevoll ausgestattet wurde, der Kaufinteressent diese Ausstattung aber nicht schön findet. Um hier keine Emotionen in die Verhandlungen einfließen zu lassen, oder unterschiedliche Vorstellungen zu einen, ist eine neutrale Person als Vermittler von Nöten. Ein erfahrener Makler kann genau diese Position besetzen und so den Vertrag ins Ziel führen.

nach oben


 

Zurück zur Wissenswertes Übersicht


Our Service

Sie möchten Ihre Immobilie vermieten, verkaufen oder sind auf der Suche nach einem Neuen Zuhause – hier finden Sie unsere passenden Service-Angebote.


Our Services
for those interested:

rent

buy


Further information for you

Please find some additional information below.


facebook google plus youtube xing